Frosch hüpft in den Miniteich – Spiel

Das ist eine kleine Spielerei für Kindergeburtstage, für Nachmittage am Badesee oder an verregneten Tagen. Das Spiel ist schnell erstellt und es gibt eine Version ohne Bastelei.

Das Spiel gibt es auch als Download (pdf). Das Spiel kann gerne auf den eigenen Seiten zum Download angeboten werden. Voraussetzung ist dass der Hinweis auf unsere Seite nicht entfernt wird. Natürlich freuen wir und darüber wenn ihr einen Link setzt oder es in Facebook, Twitter oder G+ teilt. Genug der Vorrede – viel Spaß beim Nachspielen.

Frosch Hüpf Spiel

Frösche hüpfen gerne in den Teich, vor allem wenn Gefahr droht.
Rette deinen Frosch vor dem Storch und versuche so viel Punkte wie möglich zu erreichen.

Ihr benötigt zum basteln: mehrere Eierkartons, Schere, Farbe.

Aus ein oder zwei Eierkartons werden die Frösche gemacht. Dazu die Spitzen aus den Eierkartons herausschneiden und bemalen. Zum Beispiel könnt ihr eure Frösche grün anmalen und die Spitze bekommt eine andere Farbe.

Den Eierkartons die zu Miniteichen werden, werden die Deckel abgetrennt. So könnt ihr die Kartons besser zu einander stellen. Diese Miniteiche könnt ihr ebenfalls bemalen.

Fertig, nun braucht ihr nur noch aus Löffel und einem Korken, Bleistift oder Legobaustein eine Wippe bauen.

Die Miniteiche können verschiedene Punktzahlen bekommen. Wer seinen Frosch in den Miniteich 1 schleudert bekommt 10 Punkte, Miniteich 2 bekommt 20 Punkte, usw.. Ihr könnt auch eine Eierpalette als großen Teich nehmen.

Ihr könnt auch den einzelnen Feldern in denen der Frosch fallen muss verschiedene Punktzahlen geben.

Kleiner Tipp: Die Frösche aus den Spitzen der Eierschachteln fliegen besser wenn man etwas Knetgummi in die Spitze steckt. Steckt ihr verschieden große Stücke aus Knetgummi in die Spitze fliegt der Frosch jedesmal anders.

Für unterwegs: Ihr seid unterwegs und wollt dieses Froschspiel spielen? Statt Eierkartons als Teich könnt ihr einen Kreis zeichnen oder aus kleinen Ästen einen Teich legen. Statt eines Löffels könnt ihr eine kleine Astgabel nehmen, statt Frösche aus Eierschachteln lassen sich Tannenzapfen oder Steine verwenden.

Unser Tipp für den Garten: