Fertigteich, Teichschalen

Die Fertigteiche (auch Teichschalen genannt) reichen vom Volumen her von dem klassischen Miniteich (ca. 100 Liter) bis hin zum Teich mit mehreren 10.000 Liter.

Trotz größeren Volumens gegenüber dem klassischen Miniteich stellen Teichschalen und Fertigteiche immer noch kein sich selbst erhaltendes Biotop dar, wenngleich sich dort mehr natürliches Leben einfindet. Die Selbstreinigungskraft ist nicht groß genug.

Das bedeutet dass man bei einer Teichschale genauso pflegen und nachhelfen muss wie bei einem Miniteich.

Je nach Tiefe kann eine Teichschale, Fertigteich schon winterfest sein. Ab einer Tiefe von 90cm und mehr spricht man von winterfest.

Fische sind für einen Fertigteich durchaus geeignet. Eine Teichschale wird gerne als Sommeraquarium für Aquarianer genutzt.

Einkaufstipps kleine Teichschalen, Fertigteiche bis 150 Liter

 Die Günstige

Preis: 52,30 Euro
4.8 von 5 Sternen (8 Bewertungen)
5 gebraucht & neu ab: 52,30 Euro

Oberfläche: 0,85 m2
Fassungsvermögen: 150 Liter
Länge: 1,19 m; Breite: 0,79 m; Tiefe: 0,42 m
Material Polyethylen, verschiedene Pflanzebenen

Mit 150 Liter etwa 1,5x soviel Volumen wie ein Miniteich im Weinfass.
Eine Teichschale die in jeden kleinen Vorgarten passt und leicht einzubauen ist.
mehr Info* mehr Info*

 von OASE – mit 15 Jahren Garantie

Preis: 39,90 Euro
3.7 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
5 gebraucht & neu ab: 39,90 Euro

Länge: 1,20 m Breite: 0,80 Höhe: 0,45 m  und fasst insgesamt 150 Liter.

Material Polyethylen, verschiedene Ebenen, 15 Jahre Garantie
mehr Info* mehr Info*

 rechteckig – für moderne Gärten

Preis: 59,99 Euro
(0 Bewertungen)
4 gebraucht & neu ab: 57,99 Euro

Länge: 0,75 m; Breite: 0,38 m; Höhe: 0,45 m; Fassungsvermögen 130 Liter

Material HDPE (Hart-Polyethylen), 15 Jahre Garantie, extra gemacht für moderne Gärten, Terassen und Balkone.
mehr Info* mehr Info*

Weitere Auswahl an Teichbecken, Fertigteichen, Teichschalen*

Weiterführende Informationen zu Teichschalen

Fertigteich-Teichschalen verfügen über verschiedene Zonen, von der Tiefwasserzone bis hin zur Flachwasserzone. Von echten Zonen kann man aber nicht sprechen da diese für eine Biotopentwicklung nicht geeignet sind.

Steile und glatte Wände sind für viele Kleinlebewesen ein unüberwindbares Hindernis. Man muss also mit Steinen oder Ästen die diese Zonen verbinden und nachhelfen. Diese Zonen sind lediglich Hilfen beim setzen von Wasserpflanzen um sich die Mühe mit dem Einbau von Steinen zu ersparen.

Teichschalen gibt es in verschiedenen Materialen die Vor- und Nachteile haben.

• PE, Polyethylen
Teichschalen aus PE werden im Tiefziehverfahren hergestellt. Das Verfahren neigt dazu dass es an Kanten und engen Radien zu dünnem Material kommt. Hier ist besondere Sorgfalt beim Einbau angebracht. Ein ausreichendes Sandbett ist nötig, Steine und Wurzelwerk unbedingt entfernen. Manchmal liest man auch HDPE, das ist besonders hartes Polyethylen. Sie sind günstig in der Anschaffung.

• PVC
Teichschalen aus PVC sind in aller Regel etwas stabiler und dickwandiger als Fertigteiche aus Polyethylen. Sie sind weniger empfindlich, etwas teurer und bewegen sich in etwa in der gleichen Volumenklasse.

• GFK
Unter GFK versteht man glasfaserverstärkten Kunststoff der in mehreren Schichten aufgetragen wird. Diese Fertigteiche sind stabil und eignen sich auch für Großvolumige Teichanlagen.  Teichschalen aus GFK gibt es in vielen Farben und Formen.

Einsatzbereiche von Teichschalen

seerosenblatt Zum einen mal werden diese als Hochteich verwendet. Man baut sich eine entsprechende Halterung und Verkleidung und setzt diese Teichschale dort ein. Meist sind das schwerere Konstruktionen und eignen sich wegen des Platzbedarfs und des Gewichtes selten für einen Balkon.

Man trifft diese auf Terrassen und Wintergärten an. Aufgrund Größe und Gewichts sind diese nicht mehr mobil. Oftmals trifft man diese Art in Wintergärten in einer Ecke fest eingemauert an. Sie haben eine Größe die auch kleinere Fische zulässt.

seerosenblatt Am häufigsten verwendet werden Teichschalen für den ebenerdigen Einbau in die Erde. Durch das dass sie eine handliche Größe haben finden sie in jedem Vorgarten Platz und werden schnell zum Kleinbiotop für das Umfeld.

Gerne werden diese Teichschalen auch im Verbund und Terassenförmig angelegt und mit einem Bachlauf verbunden.

Vor- und Nachteile von Fertigteichschalen

Fertigteich Teichschalen gibt es in verschiedenen Größen, sind aber meist deutlich größer als ein typischer Miniteich, allerdings auch deutlich kleiner als ein Gartenteich der mit Teichfolie erstellt wurde.

seerosenblatt Durch diese Größe ist er für einen üblichen Balkon nicht mehr geeignet. Auch das Gewicht mit Wasser ist für einen Balkon nicht geeignet.

seerosenblatt Fertigteiche bedürfen einer größeren Vorbereitung. Entweder muss man eine Aufnahmekonstruktion fertigen oder aufstellen oder man muss Erdarbeiten vornehmen.

seerosenblatt Es sind keine Folienarbeiten nötig um den Teich abzudichten. Die Schalen sind frostbeständig, aus robusten Kunststoff und extra dafür gefertigt.

seerosenblatt Die kleinen Fertigteiche sind noch Miniteiche und passen in jeden Vorgarten.

seerosenblatt Der Pflegeaufwand ist höher als bei einem Miniteich.